Aktuelle Themen

Flaggen EU und Vereinigtes Königreich zum Thema Brexit; Quelle: Fotolia.com/weyo

Gabriel: Brexit schwierige Entscheidung, aber auch Chance für Neuanfang

Die britische Bevölkerung hat sich in einem Referendum für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU entschieden. Erst nach einem formellen Austrittsgesuch der britischen Seite beim Europäischen Rat, können Verhandlungen über ein Austrittsabkommen beginnen. Bis zum Abschluss der Verhandlungen ändert sich nichts an den momentanen Regeln. Das heißt vor allem, dass die deutsche Wirtschaft keine Unsicherheiten befürchten muss, da die Märkte weiterhin offen und der Binnenmarkt funktionsfähig bleibt. Mehr hier

Strommasten, Stromnetz zum Thema Reform des Strommarktes; Quelle: Getty Images/Hans-Peter Merten/The Image Bank

Bundestag verabschiedet große Reform des Strommarktes

Der Deutsche Bundestag hat die Gesetze zur Weiterentwicklung des Strommarktes und zur Digitalisierung der Energiewende verabschiedet. "Dies ist die größte Reform des Strommarktes seit der Liberalisierung in den 90er Jahren. Mit dieser Reform machen wir den Strommarkt fit für wachsende Anteile erneuerbarer Energien", betonte Bundesminister Sigmar Gabriel. mehr

Bundesminister Sigmar Gabriel (rechts) mit dem polnischen Vizepremierminister und Minister für Entwicklung, Mateusz Morawiecki; Quelle: BMWi/Susanne Eriksson

Deutsch-Polnische Regierungskonsultationen

Bundesminister Gabriel und der polnische Entwicklungsminister Morawiecki unterzeichneten eine Gemeinsame Erklärung über die bilaterale Zusammenarbeit bei Forschung, Entwicklung und Innovation. "Die Kooperation bei diesem Zukunftsthema setzt weitere Impulse für Wachstum und Beschäftigung in beiden Ländern", betonte Gabriel. mehr

Elektroauto an Ladesäule zum Thema Kaufprämie für Elektrofahrzeuge; Quelle: Fotolia.com/Petair

Kaufprämie: Gespräche mit EU-Kommission erfolgreich

Die EU-Kommission hat bestätigt, dass die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge beihilferechtlich unbedenklich ist und ohne Einschränkung umgesetzt werden kann. "Jetzt kann die Förderrichtlinie dem Haushalts- und Wirtschaftsausschuss des Bundestages vorgelegt werden und danach Inkrafttreten", betonte Bundesminister Gabriel. mehr

Athleten auf der Rennbahn zum Thema Nationale Top-Runner-Initiative; Quelle: Getty Images/Tom Merton

NTRI: schneller, leistungsstärker, effizienter

Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) soll Energiesparen im Alltag erleichtern und dabei helfen, dass immer mehr effiziente Produkte auf den Markt kommen. Mehr dazu erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "Energiewende direkt". Zum Newsletter

Titelbild des eMagazins zu Start-ups; Quelle: istockphoto.com/sanjeri

Start-ups: Ideen für eine neue Unternehmenskultur?

Die Start-up-Szene bringt frischen Wind in die Gründungs- und Unternehmenskultur. Inspiriert durch Vorbilder aus den USA tragen Start-ups inzwischen in Deutschland zu einem veränderten Blick auf das Unternehmerbild bei. Erfahren Sie mehr dazu im neuen eMagazin erfolghoch2.

Themen

Pressemitteilung

Deutschlands beste Energie-Scouts ausgezeichnet

Die besten Energie-Scouts der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz 2016 kommen aus Bielefeld, Oberschleißheim, Iserlohn und Northeim. Die 12 Preisträgerinnen und Preisträger sind von der Mittelstandsinitiative in Berlin feierlich ausgezeichnet worden. Energie-Scouts sind Auszubildende, die bei den Industrie- und Handelskammern Know-how zum Thema Energieeffizienz erwerben.

Pressemitteilung

Gemeinsames Fastenbrechen: Gabriel und Özoguz betonen Bedeutung deutsch-türkischer Beziehungen

"Die deutsch-türkischen Beziehungen gehören zu den großen politischen Errungenschaften der vergangenen Jahrzehnte. Nicht zuletzt sind es die Einwanderer aus der Türkei, die mit ihren Ideen, ihrem Elan und ihrer harten Arbeit einen wichtigen Beitrag zur guten wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands geleistet haben", so Gabriel.

Pressemitteilung

Gleicke eröffnet KMU-Konferenz zu Social Entrepreneurship

Besonders die Kammern, Fördereinrichtungen und andere Akteure sollen für die innovativen Geschäftsmodelle von Sozialunternehmen sensibilisiert werden, betonte Gleicke bei der Eröffnung der BMWi-Konferenz "Gesellschaftlichen Herausforderungen begegnen. Engagiert handeln. Verantwortungsvolles Unternehmertum leben."

Pressemitteilung

Staatssekretärin Gleicke würdigt 25 Jahre Wismut-Sanierung

"Mit der Gründung der Wismut GmbH und dem Beginn der Sanierung der radioaktiven Hinterlassenschaften des Uranbergbaus begann 1991 eines der schwierigsten Umweltsanierungsprojekte im wiedervereinten Deutschland", betonte Gleicke.

Pressemitteilung

Wettbewerbe "Sanierungshelden" und "KfW Award Bauen und Wohnen": Beckmeyer ehrt Preisträger

Bei der Verleihung des KfW-Awards "Bauen und Wohnen" und des von der Deutschen Energie-Agentur ausgelobten Preises "Sanierungshelden" wurden Bauherren geehrt, die mit guten Beispielen zeigen, wie die Energiewende im Gebäudebereich gelingen kann.

Deutschland macht's effizient.

Kampagnenmotiv - machts-effizient.de; Quelle: BMWi
Machen Sie Ihr Zuhause, Ihr Unternehmen oder Ihre Kommune energieeffizient! Ob Heizungsoptimierung, energetisches Sanieren oder energieeffizientes Bauen: Wir fördern das!
www.deutschland-machts-effizient.de

Informationen zu Flucht und Asyl

„Digitalisierung ist der Motor für Innovation, der den Industriestandort Deutschland stärkt und zukunftsfähig macht.“
Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Sigmar Gabriel

Scharnhorststr. 34-37, 10115 Berlin
Postanschrift: 11019 Berlin

030-18 615-0 kontakt@bmwi.bund.de

Agenda

  • Gründer Die Neue Gründerzeit Die Neue Gründerzeit

    Gründungen stehen für kreative Ideen, innovative Geschäftsmodelle und neue Impulse für unsere Wirtschaft. Gleichzeitig schaffen sie Arbeitsplätze und sichern know-how in Deutschland. Deshalb: Für mehr Unternehmergeist und Mut - für eine neue Gründerzeit!

  • TTIP Freihandelsabkommen mit den USA Freihandelsabkommen mit den USA

    Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) eröffnet die Chance, dass mit Europa und den USA die zwei größten Handelsräume weltweit Maßstäbe setzen und Vorteile für Bürgerinnen und Bürger bringen.

  • Rüstungsexporte Transparenz bei der Rüstungsexportkontrolle Transparenz bei der Rüstungsexportkontrolle

    Rüstungsexporte sind kein Mittel der Wirtschaftspolitik. Sie stehen ausdrücklich unter dem Vorbehalt ihrer außen- und sicherheitspolitischen Bedeutung für Deutschland.

  • INDUSTRIE Industrie 4.0 Industrie 4.0

    Wenn sich Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse intelligent vernetzen, sprechen wir von Industrie 4.0. Das BMWi unterstützt unsere Wirtschaft dabei, die Potenziale dieser digitalen Revolution auszuschöpfen, um Wohlstand und Lebensqualität in Deutschland zu steigern.

  • Vergaberecht Reform des Vergaberechts Reform des Vergaberechts

    Mit einer umfassenden Reform des Vergaberechts auf Grundlage des europäischen Rahmens machen wir die Vergabe von öffentlichen Aufträgen moderner, flexibler und anwendungsfreundlicher.

  • FACHKRÄFTE-OFFENSIVE Kluge Köpfe: Kreativität und Potenziale besser nutzen Kluge Köpfe: Kreativität und Potenziale besser nutzen

    Wir brauchen Fachkräfte für eine innovative und wettbewerbsfähige Wirtschaft. Fachkräfte sichern Wachstum und Beschäftigung, Wohlstand und Lebensqualität in Deutschland.