16.11.2016

Nationaler IT-Gipfel 2016

zurück
Seite 1 von 2
Bundeswirtschaftsminister Gabriel eröffnete am 17.11. den 10. Nationalen IT-Gipfel in Saarbrücken. In der Eröffnungsrede betonte er: "In der rasanten digitalen Transformation wird Bildung zur Voraussetzung für den Erfolg des Einzelnen am Arbeitsmarkt, für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen, aber auch für ein gelingendes Miteinander."; Quelle: BMWi/Maurice Weiss   Hochrangige Mitglieder des umfangreichen Gipfel-Netzwerks disktutieren unter dem Motto "Lernen und Handeln in der digitalen Welt" zentrale Herausforderungen der Digitalisierung für Wirtschaft und Beschäftigung, neueste Entwicklungen bei digitalen Netzen, Mobilität, digitalem Staat und IT-Sicherheit auf der Grundlage der Ergebnisse der Gipfel-Plattformen und Foren. ; Quelle: BMWi/Maurice Weiss   Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom AG Timotheus Höttges, Aufsichtsratsvorsitzende der UnternehmerTUM GmbH Susanne Klatten, Erster Vorsitzender IG Metall Jörg Hofmann, Gründerin und Geschäftsführerin CareerFoundry Raffaela Rein (v.l.n.r.) sprachen im Forum I zum Thema: Digitalisierung der Wirtschaft voranbringen - Gigabit-Gesellschaft verwirklichen.; Quelle: BMWi/Maurice Weiss
 
Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte bei ihrer Keynote, dass digitales Lernen allen Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmern zugänglich gemacht werden müsse.; Quelle: BMWi/Maurice Weiss   Der Präsident des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) Thorsten Dirks bei seiner Keynote auf dem Nationalen IT-Gipfel 2016.; Quelle: BMWi/Maurice Weiss   Das BMWi stellt zahlreiche Initiativen zur digitalen Bildung und digitalen Transformation der Wirtschaft auf dem 10. Nationalen IT-Gipfel vor, u. a. den Mini-Computer "Calliope mini". Hier Bundesminister Gabriel (Mitte), die Ministerpräsidentin des Saarlandes Kramp-Karrenbauer (2.v.r.), die Digital-Botschafterin der Bundesregierung, Prof. Dr. Joost (rechts), der CEO von Google Inc, Pichai (2.v.l.) und der Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG, Höttges (links).; Quelle: BMWi/Maurice Weiss
 
Eine Grundschülerin erklärt u. a. Bundeswirtschaftsminister Gabriel, Bundeskanzlerin Merkel und  Bundesinnenminister de Maizière den Mini-Computer Calliope am praktischen Beispiel. Der Calliope mini wird ab dem kommenden Schuljahr kostenlos an Drittklässler in ganz Deutschland verteilt. Die Mission des Calliope ist es, jedem Schulkind in Deutschland ab der 3. Klasse einen spielerischen Zugang zur digitalen Welt zu ermöglichen.; Quelle: BMWi/Maurice Weiss   Schülerinnen und Schüler stellen das  Exponat "Smart School. Digitalisierung macht Schule" vor. Das Exponat zeigt wie Schülerinnen und Schüler bei optimaler technischer Infrastruktur und entsprechenden didaktischen Rahmenbedingungen digital lernen.; Quelle: BMWi/Maurice Weiss   Der Nationale IT-Gipfel 2016 findet vom 16. - 17.11. in Saarbrücken statt. Der IT-Gipfel steht in diesem Jahr unter dem Motto: Lernen und Handeln in der Digitalen Welt. Zum Auftakt präsentierten am 16.11. die Plattformen und Foren in parallel stattfindenden Panels und Präsentationen die Ergebnisse ihrer Arbeiten des vergangenen Jahres. Auch die Parlamentarische Staatssekretärin Brigitte Zypries diskutierte zum Thema: Wege in die Smart Service Welt.; Quelle: BMWi/Maurice Weiss
 
zurück zur Galerie
Ort:

Congresshalle, Saarbrücken

weitere Informationen zum Thema