Maritime Agenda 2025

Für die Zukunft des maritimen Wirtschaftsstandorts Deutschland

Cover der Publikation Maritime Agenda 2025
Stand: Januar 2017

Die Maritime Agenda 2025 definiert zentrale Ziele, Handlungsfelder und Vorschläge für aufeinander abgestimmte Maßnahmen, die zur nachhaltigen Nutzung der Meere und einem hohen Schutzniveau beitragen und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands als Technologie-, Produktions- und Logistikstandort mittel- und langfristig weiter stärken. Um zentrale Herausforderungen wie die Automatisierung und Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen, Produktions- und Logistikprozessen, den zunehmenden Wettbewerb auf den globalen Märkten, Fachkräftebedarf und demographischen Wandel, maritime Sicherheit sowie steigende Anforderungen in den Bereichen Umwelt und Klima zu bewältigen, sollen mit der Agenda für die gesamte maritime Branche geltende Rahmenbedingungen formuliert werden.

In die Maritime Agenda 2025 sind die Ergebnisse des umfassenden Dialogprozesses mit der Branche eingeflossen, der im Vorfeld der Neunten Nationalen Maritimen Konferenz 2015 initiiert wurde.

weitere Informationen zum Thema