Die Geschichte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Die Kaiser-Wilhelm-Akademie, um 1912

2002-2005: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

Eine weitere organisatorische Änderung ergab sich nach der Bundestagswahl im September 2002. Das bisherige Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das bisherige Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung wurden zu einem neuen Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit zusammengelegt. Der Bereich Sozialordnung wurde dem neuen Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung angegliedert. Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit war Wolfgang Clement (SPD).

weitere Informationen zum Thema

Geschichte

Video

Geschichte und Architektur des Sitzes des BMWi in Berlin

Zur vergrößerten Ansicht

Publikation

Cover der Publikation Zeiträume; Quelle: BMWiZeiträume
Geschichte und Architektur des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie