Veranstaltung

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2016

Potenziale der Materialeffizienz für Unternehmen nutzen - in unsere Zukunft investieren

Keyvisual Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2016; Quelle: BMWi
© BMWi

Termin: 16.2.2017

Ort:

BMWi, Berlin



Ein effizienter Umgang mit Rohstoffen und Materialien ist ein wichtiger Aspekt wirtschaftlichen Handelns und kann für Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil werden. Die große Herausforderung besteht darin, der Rohstoffeffizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette einen hohen Stellenwert bei unternehmerischen Entscheidungen zukommen zu lassen.

Fachkonferenz "Rohstoffe effizient nutzen - erfolgreich am Markt"

Auf der Fachkonferenz "Rohstoffe effizient nutzen - erfolgreich am Markt" am 16. Februar 2017 diskutieren Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft Möglichkeiten, wie ein effizienter Umgang mit Rohstoffen und Materialien funktionieren kann.

Verleihung des Rohstoffeffizienzpreises

Im Rahmen der Konferenz findet die Preisverleihung des Deutschen Rohstoffeffizienzpreises durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) statt.

Mit dem Rohstoffeffizienz-Preis zeichnet das Bundeswirtschaftsministerium herausragende Beispiele rohstoff- und materialeffizienter Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen sowie anwendungsorientierte Forschungsergebnisse aus.

Weitere Informationen zum Ablauf der Preisverleihung finden Sie im Programmflyer (PDF: 414 KB).

Weitere Informationen zum Deutschen Rohstoffeffizienpreis finden Sie hier.

Termin:
16.02.2017

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
Zugang über die Invalidenstraße 48
10115 Berlin

weitere Informationen zum Thema