Digitale Welt

Digitalisierung im Dialog mit Wirtschaft und Gesellschaft beschleunigen

"Die digitale Wirtschaft ist ein bedeutender Wirtschaftszweig, den wir mit zahlreichen Programmen und Maßnahmen weiter unterstützen möchten. Dafür wird das Bundeswirtschaftsministerium bis 2018 ca. 430 Mio. Euro aufwenden", betonte Bundesminister Gabriel zur Eröffnung des 8. Nationalen IT-Gipfels der Bundesregierung. Gabriel legt auf dem Gipfel konkrete Umsetzungsschritte für das Handlungsfeld "Digitale Wirtschaft und digitales Arbeiten" der Digitalen Agenda vor.

Möglichkeiten für Start-ups schaffen

Zypries eröffnete den "Young IT-Day" und diskutierte über die Möglichkeiten Start-ups zu fördern und stärker mit der etablierten Industrie zu vernetzen.

Programm "Smart Service Welt" gestartet

Auf dem IT-Gipfel 2014 hat Sigmar Gabriel das neue Technologieprogramm "Smart Service Welt - Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft" gestartet.

Gabriel im Gespräch mit Eric Schmidt

Gabriel und Google-Executive Chairman Schmidt im Gespräch: "Über den Wert unserer Daten. Ein Gespräch über Freiheit, Innovation und Datensouveränität im digitalen Zeitalter."

Rahmenbedingungen für Start-ups stärken

Staatssekretärin Zypries sprach auf der deutsch-französischen Konferenz "Start-ups and spin-offs funding - Public and private policies" zur Förderung von Start-ups.