23.8.2012

Bundesminister Rösler besucht Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Bild 5 von 7
Eine weitere Möglichkeit Energie langfristig zu speichern sind flüssige synthetische Kohlenwasserstoffe. Im Labor beobachtet Bundesminister Rösler, wie die Forscher des DLR-Instituts an einer möglichst schadstoffarmen Verbrennung der flüssigen Kohlenwasserstoffe arbeiten.
Eine weitere Möglichkeit Energie langfristig zu speichern sind flüssige synthetische Kohlenwasserstoffe. Im Labor beobachtet Bundesminister Rösler, wie die Forscher des DLR-Instituts an einer möglichst schadstoffarmen Verbrennung der flüssigen Kohlenwasserstoffe arbeiten.
© BMWi
zurück zur Galerie
Ort:

DLR, Stuttgart

weitere Informationen zum Thema